News

28. Juli 2011

Upjers feiert 1 Million Free Aqua Zoo Spieler mit trickreichem Update

Upjers hat mit Free Aqua Zoo einen weiteren Meilenstein erreicht und die 1 Million Spieler-Marke durchbrochen. Zur Feier des Erfolgs haben sie heute die Trickschule ins Spiel integriert, in der die Fische der Spieler herrlich anzusehende Kunststücke erlernen können.

– über 1 Million Registrierungen bei Free Aqua Zoo
– neues Feature zum Errichten von Gebäuden
– Fische lernen Kunststücke in der Trickschule

Bamberg, 28. Juli 2011 – Nicht einmal 2 Monate nach offiziellem Spielstart knackt Free Aqua Zoo die 1 Million Spieler-Marke. Entwickler Upjers nimmt sich den Erfolg zum Anlass, tief in die Trickkiste zu greifen und seine Spieler mit einem üppigen Update der Aquarium-Simulation zu verwöhnen. Gleich zwei neue Features erwarten die Fischliebhaber.

So ziehen die Spieler bei ihren Angelausflügen ab sofort nicht nur Fische oder von Zeit zu Zeit Müll aus dem Wasser, sondern werden in Zukunft auch verschiedenfarbige Steine am Haken haben. Die Steine gilt es zu sammeln, denn mit ihnen lassen sich zusätzliche Gebäude für spannende neue Spielfunktionen errichten. Den Anfang macht die Trickschule, in der den Fischen fantastische Kunststücke beigebracht werden.

Die Spieler setzen ihre Lieblingsfische in das spezielle Becken der Trickschule und bringen ihnen dort herrlich anzusehende Loopings, Wellen und andere Tricks bei. Haben die süßen Unterwasserwesen ein Kunststück verinnerlicht, dürfen sie zurück ins gemütliche Aquarium und präsentieren dort – auf Wunsch synchron mit ihren Artgenossen – ihre imposanten neuen Fähigkeiten.

Seit dem Start von Free Aqua Zoo wurden mehr als 80 Millionen Fische aus dem Wasser gezogen und abertausende drollige Babyfische gezüchtet. Wer in die Aquarium-Simulation eintauchen will, meldet sich kostenlos unter www.freeaquazoo.de an.

     

Tagged with: