News

24. September 2011

Black Prophecy Episode 2: Ab 21. September erleuchtet der Species War das Universum

Das Dunkel des Weltraums wird durch Visionen von Dogfights, Explosionen und massive Waffentechnik erhellt. Das ist das Universum von Black Prophecy, dem ausgezeichneten und umjubelten Free-to-Play Space-MMOG.

Am 21. September veröffentlicht gamigo das zweite Add-on des Spiels – Episode 2: Species War. Mit diesem Add-on wird eine Anzahl von Balancing-Problemen behoben, von denen viele aus der Community gemeldet wurden. Nun sollte das Gameplay flüssiger laufen und es Spielern aller Level ermöglichen, sich in PvP-Kämpfen ausgeglichener zu messen. Zudem erhalten alle Spieler ein Item für eine kostenlose Skill-Rücksetzung, damit sie ihre Kampfstrategien rechtzeitig zur Einführung dieses bisher größten Features von Black Prophecy überarbeiten können. Episode 2: Species War kündigt einen kompletten interstellaren Krieg mit dem Zusatz der Warzones an. Diese führen ein völlig neues PvP-Erlebnis ein, durch das die halsbrecherischen Kämpfe noch heftiger werden und in denen Tyi und Geniden gegeneinander um die Kontrolle über die Schlüsselterritorien im Spieluniversum kämpfen müssen.

Bei den Warzones handelt es sich um sechs völlig neue Bereiche, in denen PvP-Spieler und ihre Fraktionen um die Herrschaft im Universum kämpfen. In jeder Warzone gibt es 3 Sub-Sektoren: die Support Zone, die Outpost Zone und das Command Center. Die Spieler müssen sich durch jeden einzelnen Sub-Sektor kämpfen und ihn erobern, bevor sie zum nächsten gelangen. Sobald alle drei Sub-Sektoren eines Bereiches eingenommen wurden, kann sich die Fraktion als Eroberer dieser Warzone betrachten. Die andere Fraktion kann nicht erneut angreifen, bevor der Countdown abgelaufen ist. Hier ein genauerer Blick auf die drei Sub-Sektoren, die es zu erobern gilt:
Support Zone: Das Töten feindlicher Spieler in diesen Zonen bringt einen Buff für verbündete Spieler in den Sektoren Outposts und Command Center, mit dem das Erobern der Domination Points beschleunigt wird.
Outpost Zone: In jeder Outpost Zone gibt es drei Domination Points, die von den Angreifern innerhalb von je fünf Minuten eingenommen werden müssen. Sobald alle drei Outpost Zones eingenommen sind, steht der Weg zum Command Center offen. Command Center: Der Hauptsektor, der erobert werden muss, um die Kontrolle über die gesamte Warzone zu übernehmen. Sobald die Spieler die Outpost Zones überwunden haben, müssen sie die Domination Points des Command Centers einnehmen. Die Angreifer haben insgesamt 20 Minuten Zeit, alle neun Punkte einzunehmen, dann gilt die Warzone als erobert und die besonderen Spieler-Buffs der Warzone werden aktiviert.

Das Erobern einer Warzone bringt viel mehr als nur die Möglichkeit zum Angeben. Spieler können große Boni und deutliche Vorteile für jeden Sub-Sektor erhalten, den sie für ihre Fraktion erobern. Die Sieger erhalten hohe Belohnungen wie große Mengen XP und die Möglichkeit, ihre Verdienste gegen exklusive Upgrade-Blaupausen einzutauschen, die es nur in den Hubs der Warzones gibt. Je mehr Outposts erobert werden, desto stärker wird die Fraktion sowohl individuell als auch als Gruppe, was ihr letztendlich dazu dient, ihr Ziel der Komplettherrschaft über das bekannte Universum zu erreichen.
Das Universum hat nach größer, besser, böser gerufen – und gamigo hat es gehört. Black Prophecy Episode 2: Species Wars wird mit seiner Veröffentlichung am 21. September eine Menge Spielelemente weiterentwickeln und gleichzeitig das bekannte PvP-Erlebnis noch weiter vertiefen. Bis dahin steht Black Prophecy auf http://blackprophecy.gamigo.com/ zum kostenlosen Download bereit und Neuigkeiten, Events sowie Community-Feedback sind unter http://www.facebook.com/Black.Prophecy.MMOG zu finden.

Die actionreichen Clangefechte in Episode 2 kommen im passenden Trailer (Download / YouTube) besonders gut zur Geltung!

Außerdem darf sich die Community in den nächsten zwei Wochen auf diese Bonus-Events freuen:

– Woche 1: 25% mehr Erfahrung in PvP-Gefechten und keine Death Penalty
– Woche 2: 25% mehr Erfahrung in PvP-Gefechten und 25% mehr Konzentration

GarbageGarage

Tagged with: