News

1. Oktober 2011

Cultures Online: Keilerei um Amerika

Die tapferen Wikinger und Asiaten machen sich startklar, um einen neuen Kontinent zu entdecken. In wenigen Wochen geht es los, dann erscheint die nächste große Erweiterung des Browser-Aufbauspiels Cultures Online „Keilerei um Amerika“. In Nord- und Mittelamerika empfangen die Indianer und Maya als nicht spielbare Kulturen die tapferen Entdecker.

Zum allerersten Mal haben einzelne Spieler und Stämme Gelegenheit, mehrere Siedlungen zu errichten. Alleine oder zusammen mit ihren Freunden betreten sie unterschiedliche Territorien in der neuen Welt und erobern dort Außenposten, die von anderen Spielern kontrolliert werden.

Ist dies geschafft, machen sich die Entdecker daran, die neue Siedlung auszubauen, um zusätzliche Ressourcen zu gewinnen. Daneben errichten sie Weltwunder, die ihnen besondere Boni verschaffen oder verdienen sich spezielle Ehrenmarken, die sie gegen seltene Ausrüstungsgegenstände eintauschen.

     

Tagged with: