News

27. Oktober 2011

In Last Chaos herrscht ab sofort die ewige Kälte

Schneestürme und karge Winterlandschaften empfangen tapfere Helden im neuesten Add-on „Eisige Zeiten“ für das Action-MMORPG Last Chaos. „Tarian“, der neue Kontinent, bietet zwei hochlevelige Gebiete mit spannenden Abenteuern. Die Levelgrenze wird im neuen Gebiet von 165 auf 175 angehoben. Spieler der Stufen 110 bis 130 finden im zweiten neuen Gebiet „Nairat“ aufregende Herausforderungen.

Neben dem Winterkontinent Tarian erhalten Spieler Zutritt zum persönlichen Raid-Dungeon „Gewölbe der Schmerzen“, um dem Feuerdämon Ardus (Lvl. 60-75) entgegenzutreten. Mit seiner riesigen Klaue und der Lavaklinge erweist sich Ardus als ordentlicher Bossgegner.

Jede Klasse erhält mit dem aktuellen Add-on zwei neue Rüstungssets und passende Waffen, die zum entsprechenden Setting Winter und Feuer passen. Mit dem Pofenion wurde zudem ein ganz besonderes Pet als Kampfbegleiter und Reittier hinzugefügt, das wie ein Laufvogel aussieht. Zudem wurde das Gut-/Böse-System stark erweitert und bietet nun mehr Titel, Belohnungen sowie Strafen.

Alle Features des Add-on im Überblick:

– Anhebung der Levelgrenze von 165 auf 175
– Neuer Kontinent Tarian mit zwei Gebieten für die Level 110-130 und 165-175
– Neuer persönlicher Raid-Dungeon „Gewölbe der Schmerzen“
– Neue Rüstungssets für alle Klassen
– Neues Pet: Laufvogel „Pofenion“
– Erweiterung des Gut-/Böse-Systems
– Neue Rocker- und Zorro-Kostüme
– Viele Verbesserungen bei Gruppensystem, Rankings, Royal Rumble-Spielmodus und Chatsystem

Nähere Informationen sowie die kostenlose Anmeldung finden Sie auf der offiziellen Webseite.

     

Tagged with: