News

27. Oktober 2011

Neue Einheit Panzerwagen bei Supremacy 1914 veröffentlicht!

Die neue Einheit „Panzerwagen“ kann ab sofort in jedem neuen Spiel gebaut werden! Aufgrund des wertvollen Feedbacks der Beta-Tester und der Supremacy 1914 Community haben die Bytro Labs Entwickler sich dazu entschlossen, den Panzerwagen billiger und etwas stärker zu machen: Mit einer Angriffsstärke von 1.2 ausgestattet, betragen die Baukosten in der neuen „Werkstatt“ nur 7.500 Pfund, 2.000 Eisenerz und 1.500 Öl.

Die Bauzeit von nur einem Tag und die Fähigkeit, sich mit einer Geschwindigkeit von 72 km/h fortzubewegen, werden den Spielern vor allem in den früheren Spieltagen neue strategische Möglichkeiten bieten. Um zu plötzliche Einflüsse und Ungerechtigkeiten zu vermeiden, werden der Panzerwagen und die Werkstatt nicht in bereits laufenden Spielen verfügbar sein. Die Spieler müssen ein neues Spiel starten um diese neuen Features auszuprobieren!

Supremacy 1914 – Werde Staatsoberhaupt und erobere Europa
Bei Supremacy 1914 wird der Spieler Oberhaupt einer mächtigen Nation im spannungsgeladenen Europa nach der Jahrhundertwende. Er stellt sich der Herausforderung, mit geschickter Diplomatie oder einfach der Stärke seiner glorreichen Armeen unangefochtener Herrscher über den ganzen Kontinent zu werden.
Kühne Gefechte und der geschickte Aufbau einer florierenden Infrastruktur legen die Grundlage für den Sieg. Uneingeschränkte Macht ist jedoch dem vorbehalten, der die intelligentesten und mächtigsten Bündnisse schließt.
Supremacy 1914 ist ein Echtzeitstrategiespiel für bis zu 30 Freunde. Eine komplexe KI ermöglicht Spielspass auch für Runden mit weniger Teilnehmern. Die Rundendauer variiert zwischen vier bis acht Wochen. Gespielt wird auf einer Karte, auf der sich Einheiten kontinuierlich bewegen und nicht in Tabellen, wie bei den meisten Browserspielen.

     

Tagged with: