News

14. November 2011

Supremacy 1914 begrüßt Millionsten Spieler

In letzte Woche konnte Supremacy 1914, das browserbasierte Strategiespiel aus dem Hause Bytro Labs, seinen Millionsten Spieler begrüßen. Seit Gründung der Firma konnte das Spiel kontinuierlich wachsen und hat mit Erreichen der Millionen-Spieler-Marke nun ein weiteres Kapitel in seiner beeindruckenden Erfolgsgeschichte geschrieben.

Innerhalb von nur einem Jahr konnte Bytro Labs seine Nutzerzahlen mehr als verdreifachen. Gleichzeitig führte die wachsende Zahl der Fans aus aller Welt dazu, dass das Spiel in mittlerweile acht Sprachen übersetzt wurde und weitere Sprachversionen in den Startlöchern stehen, einschließlich Arabisch und Farsi.

„Es ist fantastisch, dass wir ein solch großes Publikum für ein Spiel begeistern konnten, das so anspruchsvoll und komplex ist wie Supremacy 1914“, sagt Felix Faber, einer der Managing Directors von Bytro Labs. Und für das Spiel ist noch lange kein Ende in Sicht, wie Faber in Bezug auf künftige Pläne andeutet: „Trotz der bereits vorhandenen Sprachversionen haben wir uns bisher hauptsächlich auf den deutschen Markt konzentriert. Dementsprechend sind 70% unserer Nutzer deutsch. Von nun an werden wir unsere Bemühungen stärker darauf ausrichten, das Spiel international zu verbreiten.“

Mit vielen bislang noch unerschlossenen Märkten ist es wohl nur eine Frage der Zeit bevor Supremacy 1914 die nächste Million erreicht.

     

Tagged with: