News

25. November 2011

Goodgame Studios mit neuem Pressesprecher

Andreas Haase übernimmt die Leitung der PR-Abteilung

Ab sofort zeichnet Andreas Haase für alle PR-Aktivitäten von Goodgame Studios (http://www.goodgamestudios.com/de/) verantwortlich. Er ist Ansprechpartner für die Medienkontakte des erfolgreichen Produzenten von Onlinespielen, zuständig für Unternehmens- und Produkt-PR sowie für die Social Media-Kanäle und das neue Unternehmensblog (http://blog.goodgamestudios.com/). Auch interne Kommunikation und die Konzeption von Events und Messeauftritten fallen in seinen Aufgabenbereich.

Haase ist seit Februar dieses Jahres bei Goodgame Studios. Er arbeitete eng mit der bisherigen Head of PR Henrike Rohloff zusammen, die sich einer neuen beruflichen Herausforderung stellt. “Wir haben uns sofort für eine interne Nachfolgeregelung entschieden, da Andreas Haase das Unternehmen und die bisherige Öffentlichkeitsarbeit bereits sehr gut kennt. So gewährleisten wir auch qualitativ eine nahtlose Fortsetzung der Unternehmenskommunikation”, sagt CEO Dr. Kai Wawrzinek, an den Haase berichtet. Auch COO Dr. Christian Wawrzinek ist überzeugt: “Andreas Haase wird die erfolgreiche bisherige Pressearbeit weiterführen und darüber hinaus neue Wege und Möglichkeiten eröffnen. Es ist ein Glücksfall, dass wir diese wichtige Position aus den eigenen Reihen besetzen konnten.”

Nach Stationen in Göttingen, Kalifornien, und München kehrte Andreas Haase Anfang des Jahres für die Tätigkeit als PR Manager in seine Geburtsstadt Hamburg zurück. Der studierte Literatur- und Medienwissenschaftler war zuvor im Kultursektor und als freier Journalist tätig und zuletzt als Assistent der Geschäftsführung in einem Beratungsunternehmen unter anderem für das Marketing zuständig. “Ich freue mich über das mir entgegengebrachte Vertrauen, die gestiegene Verantwortung und die damit einhergehenden Herausforderungen. Goodgame Studios steht für qualitativ hochwertige Casual Games für die ganze Familie. Mit unseren ständig weiterentwickelten aktuellen Titeln und den kommenden Produkten werden wir Spielern und unseren Partnern in der Presse und beim Publishing weiterhin immer spannende Neuigkeiten bieten. Auch die Gesamtentwicklung des Unternehmens, das alleine in den vergangenen drei Monaten von 120 auf 150 Mitarbeiter gewachsen ist, bleibt aufregend”, zeigt sich Andreas Haase optimistisch für die Zukunft.

Tagged with: